28.10.2017 - Herausforderung akzeptiert






FAQ

Wo kann man sich anmelden?

hier

 

Gibt es Labestationen auf der Strecke?

Ja. Es wird insgesamt 7 Verpflegungsstationen auf der Strecke geben. Bei jeder Station wird es Wasser, Powerade und etwas zum Essen geben. Die genauen Standorte könnt ihr unter dem Punkt Verpflegung nachlesen.

 

Wo kann ich die Startlisten einsehen?
Startlisten können unter folgenden link online eingesehen werden:

hier

 

Gibt es ein Dropbag-Service?
Natürlich haben wir auch heuer wieder ein Dropbag-Service!
Ihr könnt euer Wechselgewand in gut gekennzeichneten und geschlossenen Behältnissen beim Check In abgeben und wir bringen sie zu folgenden VP-Stationen:
* Marswiese
* Gütenbachtor
* Speditionsstrasse
* Esslinger Furth
* Bhf Gerasdorf

1) 2 Dropbags / Person können abgegeben werden
2) Größe darf jene eines kleinen Rucksacks / Turnsackerl, etc nicht überschreiten.

 

Wie viele Höhenmeter sind zu absolvieren?

Bei der 130 KM Strecke sind es ca. 1.770 Höhenmeter

Bei der 64 KM Strecke haben wir ca. 430 Höhenmeter

Ber der 44 KM Strecke sind es ca. 400 Höhenmeter

 

Wie funktioniert die Streckenmarkierung?

Prinzipiell gibt es 2 offizielle Schilder (Rundumadum/ kleines rotes Herz) Bei Abweichungen vom Original-Wanderweg werden extra Markierungen angebracht (Umleitungsschilder).

Zusätzlich werden ab der Lobau an neuralgischen Punkten reflektierende Bänder an den Schildern, zur besseren Orientierung in der Nacht, angebracht.

 

Gibt es eine Zeitnehmung?

Bei allen Bewerben gibt es eine vollelektronische Zeitnehmung mittels GPS Tracker.

 

Gibt es Quartiermöglichkeiten?

Unser Partnerhotel ist das Lenas Donau Hotel (www.lenas-donau.at) im 22. Bezirk.  Unter reservierung@lenas-donau.at mit dem Code Veranstaltung "Wien-Rundumadum" die Reservierung bekannt geben und um 30€ im DZ/Nacht oder 45€/Nacht im EZ nächtigen.

Zusätzlich bieten wir im Garderobenbereich der Sporthalle einfache Schlaf- und Ruhemöglichkeiten an! Für die Schlafunterlage sorgen wir, Decke, Schlafsäcke, etc. müssen von den Teilnehmern selbst mitgebracht werden.

 

Müssen alle Teilnhemer bei der Besprechung vor dem Start anwesend sein?

JA.

Alle Einzelstarter müssen bei der Besprechung verpflichtend dabei sein. Vorab werden die letzten Streckenänderungen (kurzfristige Sperren, Baustellen, etc...) bekannt gegeben.

Bei Staffeln muss auf jeden Fall der Startläufer anwesend sein! Dieser ist (sollten die anderen Staffelläufer nicht anwesend sein) dafür verantwortlich, dass die Informationen an alle Staffelteilnehmer weitergereicht werden! (Kann auch über eine externe Person weitergegeben werden)

 

Bekommen die Teilnehmer einen Plan?

Jeder Teilnehmer erhält von der Organisationsleitung bei der Startnummernausgabe ein ROUTE-BOOK.

 

Erhält jeder Finisher eine Medaille?

Jeder, der das Ziel erreicht, bekommt eine Medaille. Auch jeder einzelne Staffelteilnehmer.

 

Was mach ich wenn ich nicht mehr weitergehen möchte?

Du hörst auf! Informiere das Organisationsteam bitte UNBEDINGT über deinen Ausstieg. Aufgeben ist gerade bei so schwierigen und langen Strecken keine Schande.

 

Ist eine Nachnennung möglich?

Ja du kannst dich gerne auch nachmelden. Diese ist im Rahmen der Startnummernausgaben möglich. Für die Nachmeldung gibt es jedoch kein Teilnehmergeschenk (diese müssen vorproduziert werden)